Flederli hat den Sinn eines Fensters entdeckt 🙂 .

Er sitzt schon den ganzen Morgen auf der Vorhangstange und kommentiert die Außenwelt.

Vor lauter Begeisterung hat er sogar vergessen zu frühstücken. Sherlock beobachtet die Aktion nachsichtig fluffelnd von seiner Sitzstange aus.

Es harmoniert immer besser mit den beiden, ich kann sogar abends in der Küche randalieren, ohne daß ein rachsüchtiger grüner Zankteufel auf seinen Mitbewohner losgeht.

Habt ihr das Googel-Bildchen von heute gesehen? Sehr vogelig 🙂 .

Ich wünsche euch allen einen rutschfreien Rutsch und ein erfreuliches 2016.